Turbolader Reparatur, wirtschaftlich und zuverlässig

Kompromisslose Serienqualität – garantiert

Jeder alte Turbolader durchläuft die sechs Phasen des Aufbereitungsprozesses bei STK Turbo Technik bevor er auf den Markt gelangt. Zuerst werden die Altteile gesammelt, sortiert und anschließend zerlegt. Bauteile, welche einem besonders hohen zyklischen Stress unterliegen, sowie Verschleißteile, werden fachgerecht entsorgt und durch Neuteile ersetzt. Die restlichen Bestandteile werden professionell gereinigt und nach eingehender Kontrolle durch unsere Experten aufgearbeitet, um danach wieder in vollem Umfang den Herstellerspezifikationen zu entsprechen. Im nächsten Arbeitsschritt werden diese Teile, wieder entsprechend den Herstellervorgaben, zu einem kompletten, in vollem Umfang funktionstüchtigen Turbolader montiert.

Abschließend werden die reparierten Turbolader weiteren Funktions- und Einstellprozeduren unterzogen, umso geprüft als Original STK Teil den hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden.

  • Demontage

  • Reinigung

  • Prüfung und Austausch

  • Aufarbeitung, Instandsetzung und Reparatur

  • Montage

  • Qualitätskontrolle

Mit einem an die Produktion und Spezialwerkstatt angeschlossenen Mess- und Prüflabor wird die Qualität unserer generalüberholten Aufladesysteme und Reparaturen sichergestellt. Modernste Auswuchtungsanlagen gewährleisten ein sicheres Auswuchten bei Betriebsdrehzahlen von bis zu 300.000 U/min.

Auswuchtanlage für Turbolader

Betriebsdrehzahl- Auswuchtanlage für Turbolader

Sie erhalten mit einem instandgesetzten Turbolader von STK Turbo Technik hinsichtlich Qualität und Preis eine besonders attraktive Alternative.

VTG Turbolader – Technik mit Tücken

VTG Turbolader weisen eine besondere Eigenart auf, die sich sehr von herrkömlichen Turboladern unterscheidet.

Sollte Ihr Fahrzeug die Eigenart haben, beim Beschleunigen oder unter Vollast (z.B. hoher Gang, starke Steigung, Anhängerbetrieb) auf einmal abzuregeln, dann können Sie mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass die VTG-Verstelleinheit falsch eingestellt oder defekt ist. Dieses Symptom tritt sehr häufig nach einer hohen Laufleistung des Turboladers, längeren Stillständen des Motors und Chiptuning auf.

STK Turbo Technik bietet für diese Turbolader eine Re-Kalibrierung der VTG-Verstellung an, welche wiederum auf einer kalibrierten Fliessbank durchgeführt wird.